Woche 2

Nachhaltige Müllvermeidung – Was heißt das

eigentlich?

5. – 9. August 2019

7.00 - 15.00 Uhr

Kosten 105 €

Maximal 15 Plätze im Dorfstübli,

Neue Straße, Maulburg

 

In unserem Alltag begegnen uns Unmengen von Plastikverpackungen und unvorstellbare Mengen davon finden sich bereits in unseren Meeren wieder. Wir schauen uns an, wo diese Menge an „Müll“ eigentlich herkommt und was das für unsere Umwelt bedeutet. Dabei darf natürlich nicht fehlen, was eigentlich der Unterschied von Müll und Wertstoffen ist und was man sonst noch damit anfangen kann. Wir werden eine 1,20 m hohen Skulptur, den "Geoball", der die Erde und den Umweltgedanken wiederspiegelt, künstlerisch gestalten. Die Gemeinde Maulburg fördert dieses Projekt und wir werden „unsere Skulptur“ bei der Alemannenstraße aufstellen. Zum Abschluss dieser Ferienwoche werden wir gemeinsam auf dem Markt einkaufen und planen, was wir mit den Angeboten der Saison kochen können.